Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Hallesches Wappen

Weiteres

Login für Redakteure

Publikationen - Prof. Dr. Andreas Ranft

Veröffentlichungsverzeichnis

Monografien und Sammelbände

  • Der Basishaushalt der Stadt Lüneburg in der Mitte des 15. Jahrhunderts. Zur Struktur der städtischen Finanzen im späten Mittelalter (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 84), Göttingen 1987.
  • [Hrsg. mit Holger KRUSE und Werner PARAVICINI] Ritterorden und Adelsgesellschaften im spätmittelalterlichen Deutschland. Ein systematisches Verzeichnis (Kieler Werkstücke, Reihe D: Beiträge zur europäischen Geschichte des Spätmittelalters 1), Bern/New York/Paris 1991.
  • Adelsgesellschaften. Gruppenbildung und Genossenschaft im spätmittelalterlichen Reich (Kieler Historische Studien 38), Sigmaringen 1994.
  • [Hrsg. mit Klaus KRÜGER und Holger KRUSE] Werner PARAVICINI: Menschen am Hof der Herzöge von Burgund. Gesammelte Aufsätze, Stuttgart 2002.
  • [Hrsg. mit Markus MEUMANN] Traditionen – Visionen. 44. Deutscher Historikertag in Halle an der Saale 2002. Berichtsband, München 2003.
  • [Hrsg. mit Stephan SELZER] Städte aus Trümmern. Katastrophenbewältigung zwischen Antike und Moderne, Berlin 2004.
  • [Hrsg. mit Holger KUNDE, Arno SAMES und Helge WITTMANN] Zwischen Kathedrale und Welt. 1000 Jahre Domkapitel Merseburg. Aufsätze (Schriftenreihe der Vereinigten Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz 2), Petersberg 2005.
  • [Hrsg. mit Matthias MEINHARDT] Die Sozialstruktur und Sozialtopographie vorindustrieller Städte. Beiträge eines Workshops am Institut für Geschichte der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg am 27. und 28. Januar 2000 (Hallische Beiträge zur Geschichte des Mittelalters und der Frühen Neuzeit 1), Berlin 2005.
  • [Hrsg.] Der Hoftag in Quedlinburg 973. Von den historischen Wurzeln zum neuen Europa, Berlin 2006.
  • [Hrsg. mit Werner FREITAG und Katrin MINNER] Geschichte der Stadt Halle, 2. Bde. u. Registerbd., Halle 2006-2007.
  • [Hrsg. mit Jan HIRSCHBIEGEL und Jörg WETTLAUFER] Werner PARAVICINI: Edelleute und Kaufleute im Norden Europas. Gesammelte Aufsätze, Ostfildern 2007.
  • [Hrsg. mit Matthias MEINHARDT und Stephan SELZER] Oldenbourg Lehrbuch Geschichte: Mittelalter, 1. Aufl.: München 2007; 2. Aufl.: München 2009.
  • [Hrsg. mit Hans-Joachim KRAUSE] Studien zur mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Kunstgeschichte und Geschichte (Abhandlungen der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, Philologisch-historische Klasse 81/3), Stuttgart/Leipzig 2009.
  • [Hrsg. mit Heiner LÜCK und Matthias PUHLE] Grundlagen für ein neues Europa. Das Magdeburger und das Lübecker Recht in Spätmittelalter und Früher Neuzeit (Quellen und Forschungen zur Geschichte Sachsen-Anhalts 6), Köln/Weimar/Wien 2009.
  • [Hrsg. mit Klaus KRÜGER und Stephan SELZER] Am Rande der Hanse. Hansische Studien XXII, Trier 2012.
  • [Hrsg. mit Ulf Christian EWERT und Stephan SELZER] Werner PARAVICINI: Noblesse. Studien zum adeligen Leben im spätmittelalterlichen Europa. Gesammelte Aufsätze, Ostfildern 2012.
  • [Hrsg. mit Wolfgang SCHENKLUHN] Kunst und Kultur in Ottonischer Zeit. Forschungen zum Frühmittelalter (More Romano Bd. 3), Regensburg 2013.

Reihen

  • Sachsen und Anhalt. Jahrbuch der Historischen Kommission für Sachsen und Anhalt.
  • Quellen und Forschungen zur Geschichte Sachsen-Anhalts (im Auftrag der Historischen Kommission für Sachsen-Anhalt).
  • [zusammen mit Andreas Pečar] Hallische Beiträge zur Geschichte des Mittelalters und der Frühen Neuzeit.
  • [zusammen mit Enno BÜNZ, Axel Freiherr von CAMPENHAUSEN, Holger KUNDE, Arno SAMES, Wolfgang SCHENKLUHN und Georg Graf von ZECH] Schriftenreihe der Vereinigten Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz.
  • [zusammen mit Heiner LÜCK, Thomas MÜLLER-BAHLKE und Holger ZAUNSTÖCK] Forschungen zur Hallischen Stadtgeschichte.
  • [zusammen mit Wolfgang      SCHENKLUHN] More Romano, Forschungen zur Kunstgeschichte und      Kunstgeschichte des Mittelalters.

Aufsätze und Beiträge

  • Der Warleberger Hof: Adel in Kiel, in: Begegnungen mit Kiel. Gabe der Christian-Albrechts-Universität zur 750-Jahr-Feier der Stadt, hg. von Werner PARAVICINI in Zusammenarbeit mit Uwe ALBRECHT und Annette HENNING, Neumünster 1992, S. 83-87.
  • Stadt und Adel im späten Mittelalter. Ihr Verhältnis am Beispiel der Adelsgesellschaften, in: Die Kraichgauer Ritterschaft in der frühen Neuzeit, hg. von Stefan RHEIN (Melanchthon-Schriften der Stadt Bretten 3), Sigmaringen 1993, S. 47-64.
  • Turnieje drobnej Szlachty w Pozno sredniowiecznym Panstwie niemieckim, in: Schriften des Instituts für Archäologie und Ethnologie (Polnische Akademie der Wissenschaften), Lodz 1993.
  • Die Turniere der Vier Lande: Genossenschaftlicher Hof und Selbstbehauptung des niederen Adels, in: Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins 142 (1994), S. 83-102.
  • Artikel "Ritterbünde, -gesellschaften", in: Lexikon des Mittelalters, hg. von Norbert ANGERMANN u.a., Bd. 7, München / Zürich 1994, Sp. 876-877.
  • Feste des deutschen Adels am Ausgang des Mittelalters. Form und Funktion, in: Il Tempo libero. Economia e Società (Loisirs, Leisure, Tiempo Libre, Freizeit) secc. XIII-XVIII, hg. von Simonetta CAVACIOCCHI (Istituto internazionale di Storia Economica "F. Datini", Prato, Serie II - Atti delle "Settimane di Studi" e altri Convegni 26), Prato 1995, S. 245-256.
  • Lübeck um 1250: eine Stadt im "take off", in: Europas Städte zwischen Zwang und Freiheit. Die europäische Stadt um die Mitte des 13. Jahrhunderts, hg. von Wilfried HARTMANN (Schriftenreihe der Europa-Kolloquien im Alten Reichstag, Sonderband), Regensburg 1995, S. 169-188.
  • Reichsreform als Adelsreform? Das Beispiel der Adelsgesellschaften, in: Reform von Kirche und Reich zur Zeit der Konzilien von Konstanz (1414-1418) und Basel (1431-1449). Konstanz-Prager Historisches Kolloquium (11.-17. Oktober 1993), hg. von Ivan Hlavácek und Alexander PATSCHOVSKY, Konstanz 1996, S. 135-156.
  • Artikel "Schwanenorden", in: Lexikon des Mittelalters, hg. von Norbert ANGERMANN u.a., Bd. 7, München / Zürich 1995, Sp. 1611-1612.
  • Städtisches Finanzgebaren und -management am Ende des Mittelalters anhand der Rechnungsbücher des Lüneburger Rats, in: Finances publiques et privées au bas moyen âge. Actes du colloque tenu à Gand les 5 et 6 mai 1995 = Public and private finances in the late middle ages. Proceedings of the Colloquium Ghent, May 5th and 6th 1995, hg. von Walter PREVENIER und Marc BOONE (Studies in urban social, economic and political History of the medieval and modern Low Countries 4), Leuven/Apeldoorn 1996, S. 15-56.
  • Einer von Adel. Zu adligem Selbstverständnis und Krisenbewußtsein im 15. Jahrhundert, in: Historische Zeitschrift 263 (1996), S. 317-343.
  • Artikel "Turnier. B. Mitteleuropa", in: Lexikon des Mittelalters, Bd. 8, hg. von Norbert ANGERMANN u.a., München / Zürich 1997, Sp. 1115-1117.
  • Ritterorden und Rittergesellschaften im Spätmittelalter. Zu Formen der Regulierung und Internationalisierung ritterlich-höfischen Lebens in Europa, in: Militia Sancti Sepulcri. Idea e istituzioni. Atti del colloquio internazionale tenuto presso la Pontificia Universtà del Laterano. 10-12 aprile 1996, hg. von Kaspar ELM und Cosimo Damiano FONSECA, Città del Vaticano 1998, S. 89-110.
  • Katharina von Bora, die Lutherin - eine Frau von Adel, in: Mönchshure und Morgenstern. Katharina von Bora, die Lutherin - im Urteil der Zeit, hg. von Peter FREYBE (Wittenberger Sonntagsvorlesungen), Wittenberg 1999, S. 58-74. Wiederabdruck in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 50 (2002), S. 708-721.
  • Adlige Wappen-, Turnier, Haus- und Familienbücher. Zur Notationspraxis von Wappen- und Namenslisten, in: Adelige Welt und familiäre Beziehung. Aspekte der "privaten Welt" des Adels in böhmischen, polnischen und deutschen Beispielen vom 14. bis zum 16. Jahrhundert, hg. von Heinz-Dieter HEIMANN (Quellen und Studien zur Geschichte und Kultur Brandenburg-Preußens und des Alten Reiches), Potsdam 2000, S. 115-139.
  • Nachruf auf Hartmut Boockmann (1934-1998), in: Forschungen zur brandenburgischen und preußischen Geschichte, Neue Folge 10 (2000), S. 273-276.
  • Die Besucherstruktur der spätmittelalterlichen Messen. Eine Problemskizze, in: Fiere e mercati nella integrazione delle economie europee secc. XIII-XVIII. Atti della "Trentaduesima Settima di Studi" 8-12 maggio 2000 (Istituto internazionale di Storia Economica "F. Datini", Prato, Serie II - Atti delle "Settimane di Studi" e altri Convegni 32,), Florenz 2001, S. 869-885.
  • Mediävistik in Halle um 1900: Die Historiker Ernst Dümmler und Theodor Lindner, in: Halle und die deutsche Geschichtswissenschaft um 1900. Beiträge des Kolloquiums "125 Jahre Historisches Seminar an der Universität Halle" am 4./5. November 2000, hg. von Werner FREITAG (Studien zur Landesgeschichte 5), Halle (Saale) 2002, S. 158-172.
  • [zusammen mit Matthias MEINHARDT] Das Verhältnis von Stadt und Residenz im mitteldeutschen Raum. Vorstellung eines Forschungsprojektes der Historischen Kommission für Sachsen- Anhalt, in: Sachsen und Anhalt 24 (2002/2003), S. 391-405.
  • Repräsentation dynamischer Strukturen in Stadtbuchquellen als Problem historisch-kritischer Editionsarbeit, in: Quellenvielfalt und editorische Methoden. Vorträge von zwei Tagungen: 9. und 10. November 2001 am Friedrich-Meinecke-Institut der Freien Universität Berlin sowie vom 21. bis. 23. November 2002 am Institut für Geschichte und Archivkunde der Nikolaus-Kopernikus-Universität Thorn, hg. von Matthias THUMSER und Janusz TANDECKI (Publikationen des Deutsch-Polnischen Gesprächskreises für Quelleneditionen = Publikacje Niemiecko-Polskiej Grupy Dyskusyjnej do Spraw Edycji ?róde? 2), Toru? 2003, S. 13-54.
  • Stadt und Katastrophe. Bericht zum Thema, in: Informationen zur modernen Stadtgeschichte, Heft 1/2003, S. 19-23.
  • Spätmittelalterlicher Hof und adliges Reisen, in: "Das kommt mir Spanisch vor". Eigenes und Fremdes in den deutsch-spanischen Beziehungen des späten Mittelalters, hg. von Klaus HERBERS und Nikolas JASPERT (Geschichte und Kultur der iberischen Welt 1), Münster 2004, S. 291-311.
  • Die Hofesreise im Spätmittelalter, in: Grand Tour. Adliges Reisen und europäische Kultur vom 14. bis zum 18. Jahrhundert. Akten der Internationalen Kolloquien in der Villa Vignoni 1999 und im Deutschen Historischen Institut Paris 2000, hg. von Rainer BABEL und Werner PARAVICINI (Beihefte der Francia 60), Ostfildern 2005, S. 89-103.
  • Die hallischen Pfarrgemeinden St. Gertruden und St. Marien im späten Mittelalter, in: Jahrbuch für hallische Stadtgeschichte 3 (2005), S. 10-38.
  • Residenz und Stadt, in: Höfe und Residenzen im spätmittelalterlichen Reich. Bd. 2: Bilder und Begriffe, Teilbd. 1: Begriffe, hg. von Werner PARAVICINI, bearb. von Jan HIRSCHBIEGEL und Jörg WETTLAUFER (Residenzenforschung 15/II/1), Ostfildern 2005, S. 27-32.
  • [zusammen mit Matthias MEINHARDT] Zur Einführung, in: Die Sozialstruktur und Sozialtopographie vorindustrieller Städte. Beiträge eines Workshops am Institut für Geschichte der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg am 27. und 28. Januar 2000, hg. von Matthias MEINHARDT und Andreas RANFT (Hallische Beiträge zur Geschichte des Mittelalters und der Frühen Neuzeit 1), Berlin 2005, S. 9-14.
  • Zusammenfassung, in: Der Hof und die Stadt. Konfrontation, Koexistenz und Integration im Verhältnis von Hof und Stadt in Spätmittelalter und Früher Neuzeit. 9. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen vom 25.-28. September 2004, hrsg. von Werner PARAVICINI und Jörg WETTLAUFER (Residenzenforschung 20), Ostfildern 2006, S. 412-433.
  • Nobilità, corte e residenza nel tardo medioevo, in: Michael MATHEUS/Massimo MIGLIO (Hrsg.): Stato della ricerca e prospettive della medievistica tedesca. Roma, 19-20 febbraio 2004 (Nuovi Studi Storici 71), Rom 2007, S. 85-112.
  • Adel, Hof und Residenz im späten Mittelalter, in: Archiv für Kulturgeschichte 89 (2007), S. 61-90.
  • [zusammen mit Matthias MEINHARDT und Stephan SELZER] Einsicht ins Mittelalter, in: Dies.: Oldenbourg Geschichte Lehrbuch: Mittelalter, 1. Aufl.: München 2007; 2. Aufl.: München 2009, S. 7-10.
  • Hoforden und Adelsgesellschaften, in: Ders./Matthias MEINHARDT/Stephan SELZER (Hrsg.): Oldenbourg Geschichte Lehrbuch: Mittelalter, 1. Aufl.: München 2007; 2. Aufl.: München 2009, S. 247-252.
  • [zusammen mit Stephan SELZER] Mittelalter auf Schritt und Tritt - Ein Stadtrundgang durch Halle, in: Dies./Matthias MEINHARDT (Hrsg.): Oldenbourg Geschichte Lehrbuch: Mittelalter, 1. Aufl.: München 2007; 2. Aufl.: München 2009, S. 371-378.
  • Artikel "Turnierbücher", in: Höfe und Residenzen im spätmittelalterlichen Reich, Bd. 3: Hof und Schrift, hrsg. von Werner PARAVICINI, bearb. von Jan HIRSCHBIEGEL und Jörg WETTLAUFER (Residenzenforschung 15/III), Ostfildern 2007, S. 635-643 u. Farbtafel 4-9.
  • The Financial Administration of North Hanseatic Cities in the Late Middle Ages: Development, Organization and Politics, in: Fausto CASELLI (Hrsg.): Government Debts and Financial Markets in Europe (Financial History 5), London 2008, S. 5-15 u. 239-241.
  • Die Finanzverwaltung norddeutscher Städte. Entwicklung - Organisation - Politik, in: Simonetta CAVACIOCCHI (Hrsg.): La fiscalità nell'economia europea secc. XIII-XVIII/Fiscal Systems in the European Economy from the 13th to the 18th Centuries. Atti della "Trentanovesima Settimana di Studi" 22-26 aprile 2007, Firenze 2008, S. 685-698.
  • Sakraltopographie und kirchliches Leben in Halle - eine Skizze, in: Klaus KRÜGER (Hrsg.): Kirche, Kloster, Hospital. Zur mittelalterlichen Sakraltopographie Halles (Forschungen zur hallischen Stadtgeschichte 12), Halle (Saale) 2008, S. 11-26.
  • Einführung Arnold Esch, in: Klaus KRÜGER, Andreas RANFT und Stephan SELZER (Hrsgg.), Am Rande der Hanse, Hansische Studien XXII, Trier 2012, S. 167-171.
  • [zusammen mit Wolfgang SCHENKLUHN] Ottonische Kunst – ottonische Epoche: Konzept und Gegenwart, in: Dies.[Hrsg.] Kunst und Kultur in ottonischer Zeit. Forschungen zum Frühmittelalter (More Romano Bd. 3), Regensburg 2013, S. 1-11.
  • Adliges Turnier und gesellschaftlich-höfische Propaganda, in: Martina SCHATTKOWSKY [Hrsg.], Adlige Lebenswelten in Sachsen. Kommentierte Bild- und Schriftquellen, Wien/Köln/Weimar 2013, S. 1-6.

Zum Seitenanfang