Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Publikationen

Vollständiges Schriftenverzeichnis zum Download

Stand: Januar 2021
Echternkamp, Schriftenverzeichnis  MLU 2021-01.pdf (364,5 KB)  vom 28.01.2021

Interviews, Podiumsdiskussionen:

Moskauer Gespräche   , 20.5.2021: Was geschah vor 80 Jahren? Erinnern und Erinnerung als Zukunftsgestaltung in Europa. Mit der Literatur-nobelpreisträgerin Svetlana Alexijewitsch und den Historikern Alexej Gromyko und Oleg Budnitzkii (Moskau)

WDR ZeitZeichen, 12.11.2020: Ernennung der ersten Soldaten der Bundeswehr   

A Far-Right Terrorism Suspect with a Refugee Disguise: The Tale of Franco A   ., New York Times, 29.12.2020 (K. Bennhold)

Neu:

  • (Hg.), Militär und Gesellschaft    in Ost- und Westdeutschand 1970-1990, Berlin: Ch. Links Verlag, 2021 (= Deutsch-deutsche Militärgeschichte 3)
  • Postwar Soldiers   . Historical Controversies and West-German Democrati­zation, 1945-1955. Translated from the German by Noah Harley, New York 2020 (= Making Sense of History 39)
  • (Hg.), Sozialistische Waffenbrüder?    Deutsch-rumänische Militärbeziehungen im Kalten Krieg, Potsdam 2020
  • Local Battlefields as “Cultural Landscape” of Global Value? Views of War in Normandy and the Classification as World Heritage, in: Views of Violence, S. 1-23
  • Liebe 47 – ein unsachgemäßer „Zeitfilm“. Der historische Spielfilm als Seismograph diskursiver Verwerfungen, in: Verfilmte Trümmerlandschaften. Nachkriegserzählungen im internationalen Kino 1945-1949, hrsg. von Johannes Hürter und Tobias Hof, München: DeGruyter/Oldenbourg, 2020, S. 87-104


Selbständige Veröffentlichungen

  1. Dějiny bez hranic?: Evropské dimenze vojenských dějin od 19. století po dnešek, Prag: Academia, 2019 (Übersetzung aus dem Deutschen: Geschichte ohne Grenzen)
  2. (Hg.), Geschichte ohne Grenzen? Europäische Dimensionen der Militärgeschichte von 19. Jahrhundert bis heute, München 2017 (mit Hans-Hubertus Mack)
  3. Namenspatronage als historische Symbolpolitik: Das Beispiel der Universität und die Rolle des Historikers, Halle (Saale) 2016
  4. Der Zweite Weltkrieg. Multimedia-Dossier, hrsg. von der Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn 2015 (mit Thomas Vogel) http://www.bpb.de/geschichte/deutsche-geschichte/der-zweite-weltkrieg   
  5. Soldaten im Nachkrieg. Historische Deutungskonflikte und westdeutsche Demokratisierung 1945-1955, München 2014
  6. (Hg.), Germany and the Second World War, Bd. 9/2: German Wartime Society 1939–1945: Exploitation, Interpretations, Exclusion, Oxford: Oxford University Press, 2014
  7. Die Bundesrepublik Deutschland 1945/49-1969 (=Seminarbuch Geschichte), Paderborn 2013
  8. (Hg.), Experience and Memory. The Second World War in Europe, Oxford/New York 2013 (mit Stefan Martens, Paperback-Ausgabe)
  9. (Hg.), Gefallenengedenken im globalen Vergleich. Nationale Tradition, politische Legitimation und Individualisierung der Erinnerung, München 2012 (mit Manfred Hettling)
  10. (Hg.), Kriegsenden, Nachkriegsordnungen, Folgekonflikte. Wege aus dem Krieg im 19. und 20. Jahrhundert, Freiburg 2012
  11. (Hg.), Militär in Deutschland und Frankreich 1870-2010. Vergleich, Verflechtung und Wahrnehmung zwischen Konflikt und Kooperation, Paderborn 2012 (mit Stefan Martens)
  12. Die 101 wichtigsten Fragen: Der Zweite Weltkrieg, München 2010 (chin. Ausgabe: Taiwan 2012; bulg. Ausgabe: Übers. i.V.)
  13. (Hg.), Perspektiven der Militärgeschichte. Raum, Gewalt und Repräsentation in historischer Forschung und Bildung, München 2010 (mit Wolfgang Schmidt und Thomas Vogel)
  14. (Hg.), Experience and Memory. The Second World War in Europe, Oxford/New York 2010 (mit Stefan Martens)
  15. (Hg.), Bedingt erinnerungsbereit. Soldatengedenken in der Bundesrepublik, Göttingen 2008 (mit Manfred Hettling)
  16. Les relations franco-allemandes en matière d’armement au XXe siècle: De la rivalité à la coopération,  Paris 2008 (mit J.-Ch. Romer und S. Martens)
  17. Sociétés allemandes et sorties de guerre 1945-1949 (dossier, Revue d'Allemagne 40.2008, mit C. Defrance und S. Martens)
  18. (Hg.), Germany and the Second World War, vol. 9/1: German Wartime Society 1939–1945: Politicization, Annihilation, and the Struggle for Survival, Oxford: Oxford University Press, 2008
  19. (Hg.), Der Zweite Weltkrieg in Europa. Erfahrungen und Erinnerungen, Paderborn 2007 (mit Stefan Martens)
  20. Kriegsschauplatz Deutschland 1945. Leben in Angst, Hoffnung auf Frieden: Feldpost aus der Heimat und von der Front, Paderborn 2006
  21. (Hg.), Die deutsche Kriegsgesellschaft 1939-1945. Aus­beu­tung, Deutungen, Aus­grenzung, München 2005 (= Das Deutsche Reich und der Zweite Weltkrieg Bd. 9/2)
  22. (Hg.), Die deutsche Kriegsgesellschaft 1939 bis 1945. Politisierung, Vernichtung, Überleben, München 2004 (= Das Deutsche Reich und der Zweite Weltkrieg Bd. 9/1)
  23. Nach dem Krieg. Alltagsnot, Neuorientierung und die Last der Vergangenheit 1945-1949, Zürich 2003
  24. (Hg.), Die Politik der Nation. Deutscher Nationalismus in Krieg und Krisen 1760-1960, München 2002 (mit S.O. Müller)
  25. Der Aufstieg des deutschen Nationalismus (1770-1840), Frankfurt/New York 1998

Redaktion: Militärgeschichtliche Zeitschrift (MGZ), 59 (2001) ff.

Zum Seitenanfang