Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Logo & Signet der SFG Halle

Weiteres

Login für Redakteure

Bevorstehende Veranstaltungen

Forum junge Stadtgeschichte.
Studentische Abschlussarbeiten 2012

Montag, den 22. Oktober 2012, 17 - 20 Uhr,
Englischer Saal, Haus 26 der Franckeschen Stiftungen

Der Themenabend soll dem wissenschaftlichen Nachwuchs die Möglichkeit bieten sich und seine Forschungen zur hallischen Stadtgeschichte einem interessierten und fachkundigen Publikum zu präsentieren. In Kurzreferaten werden die Studierenden Themen, Fragen, Methoden und Ergebnisse ihrer Abschlussarbeiten vorstellen. Das Ziel ist es ein möglichst breites epochales und methodisches Spektrum stadtgeschichtlicher Forschungen aufzuzeigen.

Der Themenabend wird veranstaltet durch die Studentische Forschungsgruppe zur Geschichte der Stadt Halle und dem Verein für hallische Stadtgeschichte e.V. mit freundlicher Unterstützung durch das Studentenwerk Halle und der Institutsgruppe Geschichte.

Leitung: Holger Trauzettel

Ablauf

ZeitReferentThema
17:00 – 17:10Grußworte
17:10 – 17:35Saskia Gehrmann„[…] unsere Bürger und Einwohner bey
diesen Zeiten nicht zu bändigen seyn.“
Der Umgang der Hallenser mit
Katastrophen in den
1680er Jahren
17:35 – 18:00Katharina SchmelzerRegionale Identitätsmuster –
Die Matrikeln von Halle und Leipzig im
Vergleich
18:00 – 18:25Holger TrauzettelIntegration durch Kooperation. Hallesche Ratsfamilien im Übergang an Brandenburg-Preußen 1680-1740.
18:25 – 18:35Pause
18:35 – 19:00Christian DrosdziokHallische Hausbesitzer 1849 –
Der Versuch einer Sozialstrukturanalyse
19:00 – 19:25Isabell SchmockÜber das Verhältnis von Kunst, Politik
und Bürgertum – Politische Kunst in
Halle in den Anfangsjahren der
Weimarer Republik.
DanachEmpfang bei Brezeln und Getränken
Stadtansicht Halle (Merian 1653)

Stadtansicht Halle (Merian 1653)

Stadtansicht Halle (Merian 1653)

Zum Seitenanfang