Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Hallesches Wappen

Weiteres

Login für Redakteure

Geschichtskultur und Geschichtsdidaktik

Geschichtskultur und Geschichtsdidaktik

Geschichtskultur als Realisierung von Geschichtsbewußtsein meint die lebensweltliche Verarbeitung von Geschichte in Medien und Institutionen der Gegenwart. Dabei wird besonders auf die gesellschaftliche und soziale Einbindung von Medien und Institutionen der Geschichtskultur geachtet. Besonderer Schwerpunkt in diesem Projekt ist die Institution des Museums, die in zwei Teilaspekten untersucht wird. Der eine Schwerpunkt liegt auf der historischen Entwicklung der Museen (Dissertationsprojekte Thorsten Heese und Katrin Hempel), den anderen Schwerpunkt bildet die Entwicklung museumsdidaktischer Konzepte und die Entwicklung von Begleitmaterialien. Der Praxisbezug wurde dabei durch die Mitarbeit an Ausstellungsprojekten hergestellt: Landesausstellung Sachsen-Anhalt “mittendrin” (1999) und Europaausstellung “Otto der Große” (Christina Böttcher, Thorsten Heese, Hans-Jürgen Pandel).

Zum Seitenanfang