Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Hallesches Wappen

Weiteres

Login für Redakteure

Dr. Paul Beckus

Dr. Paul Beckus
Professur für Geschichte der Frühen
Neuzeit

Zimmer: 2.02.0
Tel./Fax. ++ 49 (0) 345-55 24289/  27290

Sprechzeit: n.V.

Kurzbiografie

10/2017 – 02/2018 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Frühe Neuzeit an der MLU Halle-Wittenberg (in Vertretung von Damien Tricoire)

05/2017 Promotion zum Thema: „Land ohne Herr – Fürst ohne Hof? Konstruktion eines Fürstenbilds: Friedrich August von Anhalt-Zerbst und sein Fürstentum“ (s. Publikationen)

Seit 02/2015 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Frühe Neuzeit an der MLU Halle-Wittenberg im DFG-Projekt „Autokratie oder konsensorientiertes Regiment? Fürst Leopold III. Friedrich Franz von Anhalt-Dessau (1758-1817) und seine Regierung aus dem Kabinett“ zur Erforschung der Kabinettsprotokolle des Fürsten Franz von Anhalt-Dessau

10/2014 – 02/2015 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Frühe Neuzeit an der MLU Halle-Wittenberg (in Vertretung von Damien Tricoire)

12/2012 – 09/2014 Wissenschaftliche Hilfskraft an der Professur für Frühe Neuzeit an der MLU Halle-Wittenberg

10/2012 – 09/2014 Master-Studium der Geschichte; Masterarbeit zum Hof und Verwaltung des Fürstentums Anhalt-Dessau im 18. Jh. (s. Publikationen)

10/2009 – 09/2012 Bachelor-Studium der Geschichte und Politikwissenschaft

2009 Abitur am 1. Staatlichen Gymnasium Suhl

1989 geb. in Erfurt

Zum Seitenanfang